Neuer Chinaaufenthalt — neue Homepage

Naja, nicht ganz, aber am Design habe ich etwas rum­ge­spielt. Lei­der sind vie­le Sachen noch nicht wie­der aktu­ell, aber das wird in den nächs­ten Tagen. Wie hat es mein Bru­der heu­te per E‑Mail doch so schön for­mu­liert: „Müh­sam ernährt sich das Nage­tier.” In die­sem Sin­ne: „Nag, nag.”

Ein Gedanke zu „Neuer Chinaaufenthalt — neue Homepage

  1. Hal­lo Martin,
    wir sind schon gespannt auf dei­ne Berich­te aus Tianjin.

    Vie­le Grü­ße von uns aus Mittweida
    Rai­ner und Sabine

Kommentare sind geschlossen.