Ein Stopp beim Konfuziustempel

Auf dem Weg von Yuan­yang zurück nach Kun­ming, um von dort dann nach Hong­kong wei­ter zu flie­gen, haben wir noch einen Stopp im Ort Jians­hui ein­ge­legt. Wie die gan­ze Regi­on liegt auch die­ser sehr nahe an Viet­nam und war frü­her auch mit einer von den Fran­zo­sen gebau­ten Eisen­bahn mit die­sem ver­bun­den. Direkt neben die­ser Eisen­bahn­li­nie liegt die 17-Bogen-Brücke, die unser ers­tes Foto­mo­tiv war.

Außer­dem haben wir uns die Alt­stadt mit ihren vie­len klei­nen Gas­sen ange­se­hen, an derem Rand auch der Kon­fi­zi­us­tem­pel liegt. Die­ser ist der zweit­größ­te sei­ner Art, nach dem Tem­pel in Kon­fu­zi­us’ Hei­mat­stadt Qufu, den wir uns letz­tes Jahr ange­schaut hatten.