Schon wieder Mittwoch

Mehr als die Hälf­te der Woche ist schon wie­der vor­bei und wir haben noch nicht mal das letz­te Wochen­en­de aus­ge­wer­tet. Aber ganz so viel gab es da auch nicht zu berich­ten. Wir woll­ten uns eigent­lich den Lama­tem­pel anschau­en, dar­aus ist aber nix geworden.

Am Sams­tag haben wir die Bewer­bungs­un­ter­la­gen für Ste­fa­nies Prak­ti­kum fer­tig gemacht und schon ein­mal die ers­te Bewer­bung an Volks­wa­gen Chi­na geschickt. Danach ging es noch ein­mal kurz auf den Bas­ket­ball­platz und dann — mal wie­der — nach Sanlitun.

Damit war dann der Sonn­tag vor allem für den Mar­tin nur in lang­sa­men Tem­po erleb­bar. Wir sind des­we­gen noch ein­mal in den Chaoyang Park — eigent­lich zum Aus­ru­hen. Da wir die­ses Mal jedoch nicht erst so spät dort waren, hat­te auch das „Amu­se­ment Area” noch offen, so dass Ste­fa­nie noch eine Run­de in der Ach­ter­bahn dre­hen konnte.

Was es mit dem ers­tem Bild auf sich hat, dass ver­ra­ten wir euch spä­tes­tens nächs­te Woche, dann soll­ten wir genug Zeit dafür haben. 🙂

Ein Gedanke zu „Schon wieder Mittwoch

  1. Viel­leicht soll­te Mar­tin — wenn er die Geträn­ke­kar­te auf chi­ne­sisch noch nicht lesen kann — San­li­tun bes­ser meiden.
    Mit rück­läu­fi­ger Anzahl an Gehirn­zel­len kommt ihm chi­ne­sisch sonst viel­leicht noch spa­nisch vor — und davon hat er eigent­lich gar kei­ne Ahnung!
    Gibt es wenigs­tens Aspirin?
    Eigent­lich waren wir der Mei­nung, dass sich Sport und regel­mä­ßi­ger Alko­hol­genuß nicht ver­ein­ba­ren las­sen und wie man sieht haben wir recht.
    Im nächs­ten Jahr müsst Ihr beim Bas­ket­ball wie­der antre­ten und vol­len Ein­satz brin­gen — damit die Ober­li­ga nicht in Gefahr ist.

Kommentare sind geschlossen.