In Beijing leben

Letz­ten Sonn­tag haben wir es end­lich geschaft Ste­fa­nies Bekann­te, Wieb­ke, und ihre Fami­lie zu besu­chen. Sie lebt seit unge­fähr fünf Jah­ren hier in Chi­na, nach­dem sie zehn Jah­re in Süd­koea ver­bracht hat­te. Es war einer der schöns­ten Tage hier in Bei­jing. Wir haben viel Neu­es erfah­ren und sind alle unse­re noch unbe­ant­wor­te­ten China-Fragen losgeworden.

Und unse­re letz­ten Zwei­fel, soll­te es sie gege­ben haben, dass man in Bei­jing viel mehr als ein Jahr ver­brin­gen kann, sind auch besei­tigt. Und damit ist schon fast etwas Angst vor dem Tag der Abrei­se da.

Hier mal ein paar Bil­der von uns und unse­ren Gast­ge­bern im Bota­ni­schen Gar­ten.

Noch­mals vie­len Dank und wir kom­men ger­ne wie­der vorbei.