Die erste Einzugsparty

Ges­tern war es so weit, nach der Arbeit (dem Umzug), kam das Ver­gnü­gen (die Ein­zugs­fei­er). Start war bei Ame­lie, Saskia und Olly, die sich auf schät­zungs­wei­se 100 m² nörd­lich des vier­ten Rings ein­ge­rich­tet haben.

Neben einer Woh­nungs­be­sich­ti­gung wur­de vor allem viel Essen gebo­ten, und damit die Mess­lat­te für unse­re Ein­zugs­par­ty sehr hoch gelegt. Aber zuerst sind ja noch Klaus und Eric dran, mal sehen, was da alles gebo­ten wird. 😉

Hier eini­ge Bil­der des gest­ri­gen Abend, auf die man­che in Peking sehn­süch­tig gewar­tet haben. Dar­un­ter aus­ge­wähl­te Vide­os, die rest­li­chen Mit­schnit­te wer­den wir bes­ser nur unter den Anwe­sen­den ver­tei­len. 🙂 Wer alles noch in Ori­gi­nal­qua­li­tät haben möch­te, mel­det sich ein­fach bei uns.

Video 1: Die Haus­her­ren packen das Geschenk aus.
Video 2: Zumin­dest die Mädels waren textsicher.
Video 3: Man muss der chi­ne­si­sche Schnaps lecker sein.
Video 4: Alex? Wel­cher Alex?
Video 5: Auch hier ist es schein­bar nicht so ein­fach mit dem Taxi. Zumin­dest wenn man zu fünft fah­ren möchte.

Ein Gedanke zu „Die erste Einzugsparty

  1. Ey nee, jetz aber ma ganz im Ernst:
    Die Sache mit dem Alex, wer isn das eigentlich?
    Also er is Chi­ne­se, aber mehr weiß ich noch immer nich!
    Ganz neben­bei: An das gesam­te Gespräch kann ich mich nich mehr erin­nern und der Kater am Sams­tag war exor­bi­tant und sucht seinesgleichen! 😉
    War ne super Sause!!
    Bis denne,
    Der Don

Kommentare sind geschlossen.