Gleich zwei Wochenenden

Es ist zwar schon ein Weil­chen her, aber trotz­dem möch­ten wir vor den aktu­el­len Zah­len noch die Ergeb­nis­se des ver­gan­ge­nen Wochen­en­des nachreichen.

2. RL Süd­ost Gr. Nord: TS Her­zo­gen­au­rach vs. BV Chem­nitz II — 64 : 78
Bezirks­li­ga U20m Chem­nitz: SHC Meera­ne vs. HSG Mitt­wei­da — 69 : 78
Lan­des­li­ga Damen Sach­sen: HSG Mitt­wei­da II vs. USC Leip­zig II — 26 : 88
Ober­li­ga Her­ren Sach­sen: HSG Mitt­wei­da I vs. BV Zschach­witz 95 — 71 : 64
Bez­iks­klas­se Her­ren Chem­nitz: BV Lich­ten­stein vs. HSG Mitt­wei­da II — 87 : 96

Die neu­en Ergeb­nis­se woll­te ich eigent­lich sogar noch in der Nacht online stel­len, aber ganz so lan­ge habe ich dann doch nicht durch­ge­hal­ten. Obwohl das Schach­ge­sche­hen live aus Bonn eigent­lich gera­de rich­tig span­nend wur­de, aber kurz vor 1 Uhr war dann doch Schluss.

2. RL Süd­ost Gr. Nord: BV Chem­nitz II vs. SC Heu­chel­hof — 86 : 71
Bezirks­li­ga U18m Chem­nitz: BC Zwi­ckau vs. HSG Mitt­wei­da — 66 : 57
Ober­li­ga Her­ren Sachen: Gör­lit­zer TV 1847 vs. HSG Mitt­wei­da I — 74 : 102
Lan­des­li­ga Damen Sach­sen: HSG Mitt­wei­da II vs. BC Zwi­ckau — 35 : 81
Ober­li­ga Damen Sach­sen: HSG Mitt­wei­da I vs. TSG Mark­klee­berg — 104 : 52

Gra­tu­la­ti­on an die Her­ren zum Sieg gegen Gör­litz und der zwisch­zeit­li­chen Tabel­len­füh­rung. Und auch die Damen sind ja nur noch theo­re­tisch über den Jah­res­wech­sel von der Tabel­len­füh­rung zu vertreiben.

Aber ich muss­te sehen und lesen, dass es mit dem neu­en HSG — Punk­te­re­kord zumin­dest offi­zi­ell doch nichts gewor­den ist. Da muss wohl bei Gele­gen­heit mal ein ande­rer Geg­ner herhalten.