Wohl mit dem Bummelzug gekommen…

…aber glück­li­cher­wei­se doch ange­kom­men! Ges­tern haben wir über­glück­lich zwei Weih­nachts­pa­ke­te abge­holt, ganz gerecht ver­teilt, denn jeder bekam eins. Los­ge­schickt wur­den sie am 11. und 13. Novem­ber 2006 und haben nun die Groß­stadt Peking erreicht.

Damit kam etwas ver­spä­te­te Weih­nachts­stim­mung ins Haus: Weih­nachts­baum, Weih­nachts­schmuck, Leb­ku­chen, Scho­ko­la­de, Weih­nachts­tee, vie­le ande­re Lecke­rei­en und für den def­ti­gen Geschmack noch eine Sala­mi. Vie­len Dank an die ers­ten Weihnachtsboten!

Die ande­ren nicht unru­hig wer­den, es kommt wahr­schein­lich alles an, ist eben nur die Fra­ge, wie schnell der Bum­mel­zug fährt. 😉

[mygal=2007–01-10]

Ein Gedanke zu „Wohl mit dem Bummelzug gekommen…

  1. Herz­lich Will­kom­men, wir freu­en uns, wie­der von euch zu hören. Schön, dass nun die Weih­nachts­pa­ke­te auch ange­kom­men sind. Viel­leicht habt Ihr ja Schnee und könnt so tun als ob.…. Dabei habe ich ja extra den Weih­nachts­baum mit­ge­schickt um die rich­ti­ge Stim­mung auf­kom­men zu las­sen. Hof­fendlich sind die Leb­ku­chen noch gut.

    Vie­le lie­be Grüße 

    Mut­ti (wie­der erleichtert)

Kommentare sind geschlossen.