Wir sind da!

Hal­lo Welt — wir sind ange­kom­men. Ihr wer­det es kaum glau­ben, denn so rich­tig glau­ben kön­nen wir es auch noch nicht. Auf alle Fäl­le woh­nen wir jetzt in Beijing.

Alle wei­te­ren Infos noch über den Flug und so wei­ter wer­den fol­gen. Aber erst ein­mal gehen wir jetzt Essen, chi­ne­sisch Essen, rich­tig chi­ne­sisch Essen.

3 Gedanken zu „Wir sind da!

  1. Hal­lo ihr Zwei !

    Ganz Mitt­wei­da und Umge­bung hat nun Kennt­nis, dass es zwei euro­päi­sche Chi­ne­sen in Peking mehr gibt. Sta­tis­tisch gese­hen, bezo­gen auf die Bevöl­ke­rung von Chi­na, hat das bestimmt „enor­me Auswirkung”.
    Wir freu­en uns alle sehr, dass Euer Flug und somit auch die ers­ten Begeg­nun­gen in Chi­na gut ver­lau­fen sind.
    Vie­le lie­be Grüs­se von .….. allen aus Mitt­wei­da, die Euch kennen
    beson­ders Ron­ny, Jörg, Rai­ner und Sabi­ne natür­lich Tan­te Karin alsauch alle Bas­ket­bal­ler wie Jörg Hen­nig, Kat­rin Rück, Andre­as Nagel u.v.m.

    PS: Vor­be­rei­tung für die neue Bas­ket­ball­sai­son ist ange­lau­fen. Jörg und Kat­rin waren bei uns im Büro und haben sich nach den Kärt­chen für den Spiel­plan inter­es­siert. Wir haben sie an Mar­tin ver­wie­sen in Peking !? Natür­lich gab es da lan­ge Gesich­ter. Viel­leicht kann Mar­tin uns die Inter­net­adres­se für die Her­stel­lung der Kärt­chen sen­den. Spon­so­ren wer­den Flei­sche­rei Schnei­der, Bäcker Sach­se und auch unser Büro.

    Noch­mals vie­le Grüs­se von uns und mel­det euch mal tele­fo­nisch — Anschluß von Möckel ist installiert.

  2. Hal­lo Martin,

    sicher hast Du beim Abschied schon mei­ne tau­send guten Rat­schlä­ge ver­misst — ohne die Du in Chi­na sicher nicht zurecht kom­men wirst.
    1. Sei immer schön höf­lich und grü­ße alle Leute.
    2. Ver­giß nicht „Bit­te” und „Dan­ke” zu sagen oder wie das auf chi­ne­sisch heißt.
    3. Laß Dich nicht von frem­den Frau­en anquat­schen — und schaue ihnen vor allem nicht hinterher.
    4. Ver­giß Dei­ne gute Kin­der­stu­be nicht und vor allem alles, was wir ver­sucht haben, Dir in den letz­ten 22 Jah­ren beizubringen.
    5. — 1.000 weißt Du sicher auch ohen dass ich es Dir schreibe.

    Vie­le Grüße

    Mut­ti

  3. Hal­lo Ihr Beiden,

    herz­lich will­kom­men im fer­nen Chi­na — wir war­ten schon gespannt auf die ers­ten Fotos.

    Am Mitt­woch sind wir extra zum Gip­fel der Stein­plat­te hin­auf­ge­stie­gen um Euch zu win­ken — wir hof­fen Ihr habt uns trotz der dich­ten Wol­ken gese­hen und vor allem das übri­ge Publi­kum, das wir extra zum Win­ken ein­ge­spannt haben.

    Ab Sams­tag sind wir wie­der zuhau­se — da wer­den wir dann mal die Web­cam tes­ten — ins­be­son­de­re sind wir neu­gie­rig, ob die auch über Ent­fer­nun­gen grö­ßer als 50 m funktioniert.

    Mal sehen ob Max die Gele­gen­heit nut­zen will, Euch sein neu­es Fahr­rad zu zei­gen — er geht nun unter die Moun­tain­bi­ker und hat sei­ne bis­he­ri­gen Trai­nings­ak­ti­vi­tä­ten mit einem neu­en Fahr­rad belohnt — viel­leicht reicht ja auch ein Bild per Mail.

    Vie­le Grü­ße und genießt die neu­en Eindrücke

    Alex, Sig­run und Max aus Österreich

Kommentare sind geschlossen.