Sport letzte Woche und nächstes Jahr

Es ist zwar schon ein Weil­chen her, aber bes­ser spät als nie, oder?

Da bei uns zur Zeit der „akti­ve” Sport etwas kurz kommt, ver­su­chen wir zumin­dest den „pas­si­ven”, also das Zuschau­en nicht zu ver­ges­sen. Und so waren wir vor­letz­te Woche gleich zwei Mal bei den Chi­na Open im Snoo­ker, eine wirk­lich loh­nen­de Veranstaltung.

Denn für nur ein paar Euro konn­te man dort all die Spie­ler sehen, die man sonst nur im Fern­se­hen bei Euro­sport sehen kann. Bei unse­rem ers­ten Spiel (Jim­my White vs. Zheng Peng) hat­ten wir sogar Plät­ze in der aller­ers­ten Rei­he. Bei der zwei­ten Par­tie (Mar­co Fu vs. Ron­ny O’Sul­li­van) waren wir zwar ein paar mehr Meter vom Snoo­ker­tisch ent­fernt, aber trotz­dem mit guter Sicht ausgestattet.

[mygal=2007–03-27_snooker]

In die Zeit der Chi­na Open fiel auch eine „magi­sche Gren­ze” des Count­downs für die Olym­pi­schen Spie­le — die „Nur noch 500 Tage” Linie. Man muss­te sich noch nicht ein­mal auf den Weg zu einer der Count­down­uh­ren machen, denn den Moment wie aus 500 Tagen und 00:00:00 499 Tage und 23:59:59 wur­de, gab es natür­lich im Fern­sehn mehr­fach zu sehen.

Um die­ses Ereig­nis her­um gab es eini­ge wei­te­re Olym­pia­news: Die Medail­li­en wur­den vor­ge­stellt und, das für uns wich­tigs­te, das Bewer­bungs­for­mu­lar für das Vol­un­teer Pro­gramm für Aus­län­der ist jetzt zugäng­lich, nach­dem sich zuvor schon die Chi­ne­sen bewer­ben duf­ten. Wer genau­so wie wir Inter­es­se hat, fin­det hier alle nöti­gen Infos.

Ein Gedanke zu „Sport letzte Woche und nächstes Jahr

  1. Toll, ihr mögt auch Snooker?
    Ich bin ganz neidisch,dass ihr Ron­ny gese­hen habt.Ich muss immer DSF oder Euro­sport schauen… =)

Kommentare sind geschlossen.