Wieder ein Semester geschafft

Das war es jetzt vor­erst mit mei­nem Stu­di­um der chi­ne­si­schen Spra­che, denn ges­tern ging mit der letz­ten Prü­fung das Semes­ter zu Ende und nur die Zeug­nis­aus­ga­be, mit hof­fent­lich nicht zu schlech­ten Über­ra­schun­gen was die Ergeb­nis­se angeht, steht noch an.

Was am Ende bleibt ist mei­ne Ein­schät­zung, dass mich das zwei­te Semes­ter noch ein­mal ein gro­ßes Stück vor­an­ge­bracht hat. Vie­le Din­ge, die nach einem Jahr solch inten­si­ver Beschäf­ti­gung mit einer ande­ren Spra­che viel­leicht schon mach­bar sind, wie Zei­tung lesen und Nach­rich­ten im Fern­se­hen anschau­en, sind zwar wei­ter­hin unmög­lich. Aber das liegt nicht nur an mir, son­dern auch an der Spra­che, die ich mir — na ja, eigent­lich war es ja Ste­fa­nie 🙂 — aus­ge­sucht habe.

Auf der ande­ren Sei­te kann man mit ein wenig Nach­schla­gen im Wör­ter­buch schon wirk­lich sinn­vol­le und lehr­rei­che Tex­te lesen, in denen man auch gleich­zei­tig immer wie­der etwas Neu­es über die chi­ne­si­sche Kul­tur erfährt.

Dass ich mit ein wenig mehr Ler­nen, Haus­auf­ga­ben machen, Unterrichtsvor- und ‑nach­be­rei­tung bereits eini­ge Schrift­zei­chen mehr ken­nen wür­de, ist auch kein Geheim­nis. Wich­ti­ger aber wird wohl sein, nach der Rück­kehr nach Deutsch­land nicht zu viel wie­der zu ver­ges­sen. Aber dafür haben wir uns ja bereits mit eini­gen Kilos Büchern eingedeckt.

Und auch ein wenig Sprach­trai­ning soll­te wei­ter­hin mög­lich sein, denn an der Hoch­schu­le Mitt­wei­da wer­den im Win­ter­se­mes­ter eini­ge neue Chi­ne­sen ihr Stu­di­um begin­nen. Sozu­sa­gen ein paar ver­trau­te Gesich­ter, in der dann an sich wie­der neu­en Umgebung.

Doch bis dahin ist es ja noch ein wenig Zeit: Wir erwar­ten noch Besuch und wol­len noch auf gro­ße Rei­se gehen. Viel Zeit und Gele­gen­heit also, für wei­te­re neue Erfah­run­gen, und natür­lich, um die erlern­ten Sprach­kennt­nis­se zu nut­zen. Denn wich­ti­ger als die Note auf dem Zeug­nis ist halt doch, ob man etwas zu Essen bestel­len kann. Und da sieht es ganz gut aus.