Stefanie sammelt schon wieder Meilen

Eigent­lich soll­te Ste­fa­nie ja mor­gen ihr Prak­ti­kum been­den, aber die­ser Ter­min ist nicht mehr zu hal­ten. Denn sie hat sich heu­te Mit­tag mal wie­der auf den Weg nach Buda­pest gemacht um ein Paket abzugeben.

Wie schon vor ziem­lich genau einem Monat wird sie kurz vor Mit­ter­nacht Orts­zeit in Buda­pest lan­den, ver­bringt dort die­ses Mal aber nur eine Nacht im Hotel und macht sich mor­gen bereits über Frank­furt wie­der auf den Weg nach Peking. Hier wird sie aber auf­grund der Zeit­ver­schie­bung erst am Sams­tag wie­der ankommen.

Damit fal­len die letz­ten Aufräum- und Säu­be­rungs­ar­bei­ten vor dem anste­hen­den Besuch natür­lich in mei­nen Auf­ga­ben­be­reich, sozu­sa­gen mei­ne Abschluss­prü­fung als Haus­mann. Ist aber alles nicht so wirk­lich schlimm, vor allem seit­dem ich den „Tour de Fran­ce” — Live­stream von Euro­sport ent­deckt habe. Ein wenig „fern­se­hen”, ein wenig put­zen, da wer­den die zwei Tage allei­ne hier ganz schnell vor­bei sein. 

Ein Gedanke zu „Stefanie sammelt schon wieder Meilen

  1. Hal­lo Kinder,

    in Ergän­zung der „Erz­ge­birgs­news” möch­te ich Euch und Mut­ti mit Fami­lie einen
    tol­len Urlaub wün­schen. Ich den­ke die Rei­se­lei­tung wird zur Höchst­form auf­lau­fen und ich betrach­te es als Test, viel­eicht besu­chen wir Euch ja irgend­wann mal bei einer Eue­rer nächs­ten Reisen. 

    Also viel Spass und alles Gute!

    Vati Heinz

Kommentare sind geschlossen.