Damit ihr uns das auch alles glaubt

… hier mal ein paar Bilder.

  1. Wir sind in Bei­jing ange­kom­men und am Flug­ha­fen wird noch ein wenig gebaut.
  2. Die Son­ne sieht man hier nur sel­ten, dafür umso mehr Hochhäuser.
  3. Hier leben sehr vie­le Menschen.
  4. Das Essen schmeckt pri­ma. 🙂 (links: gedüns­te­ter Mais, soll­te auch in Deutsch­land ein­ge­führt wer­den, ver­dammt lecker)

3 Gedanken zu „Damit ihr uns das auch alles glaubt

  1. Hal­lo Ihr Beiden,

    zumin­dest das letz­te Bild erin­nert mich an unser gest­ri­ges Abend­essen auf dem Heim­weg — Ihr seht dazu hät­te man nicht so weit ver­rei­sen müssen.

    Vie­le Grüße

    Alex

  2. Wer hät­te geglaubt, dass in Peking/Beijing vie­le Men­schen leben!
    Immer­hin bin ich aber froh, die­se Info von Euch direkt zu erhal­ten — denn es bedeu­tet: es geht Euch guuut.
    Damit das so bleibt: Man (MDR) mel­det das Was­ser wird in Chi­na (was wegen der vie­len Chi­ne­sen die da rein pas­sen müs­sen, aller­dings biss­chen groß ist) knapp, wegen a) extre­mer Tro­cken­heit, b) Was­ser­ver­schwen­dung der Chi­ne­sen (das hät­te ich nur wirk­lich nicht gedacht). Hof­fe auf Eure Vor­bild­wir­kung. Bit­te auch Vor­sicht mit dem Trink­was­ser — soll nicht die bes­te Qua­li­tät sein. Im Ernst: Ich hof­fe das alles trifft für Euren China-Winkel nicht zu und Ihr habt reich­lich Luft zum Atmen und H2O zum Duschen! Lie­be Grü­ße von Helma

  3. Es gab ein paar klei­ne Tipp- oder Über­tra­gungs­feh­ler (?), u.a. Kom­ma­ta abhan­den gekom­men. Sor­ry, Helma

Kommentare sind geschlossen.