Ausschreibung: Name für Haustiere gesucht

Wir suchen Namen für unse­re zwei Haus­tie­re. Ihr wer­det uns nicht glau­ben, was unse­re ers­ten gemein­sa­men Haus­tie­re sind… Wir haben von unse­ren Freu­den vom Duft­berg (Wieb­ke, Hu, Vera, Nadia und Levin) zwei 蝈蝈 geschenkt bekom­men – hal­tet euch fest: Es sind zwei gras­grü­ne Rie­sen­gril­len. Sie wer­den in einen Bast­korb ein­ge­floch­ten und hier auch als Haus­tie­re gehal­ten. Unse­re bei­den Mit­be­woh­ner konn­ten nur eine Nacht im Zim­mer ver­brin­gen, denn das Zir­pen ist doch recht laut. Jetzt hän­gen sie an einem Haken an der Außen­sei­te unse­res Fens­ters und zir­pen nicht mehr ganz so oft. Wahr­schein­lich haben sie etwas Angst vor dem frei­en Fall aus dem 4 Stock. Wir füt­tern sie täg­lich mit etwas Gemü­se oder Obst und sind hap­py, wenn sie wie­der einen Tag über­stan­den haben.

Lei­der leben die Gril­len nicht sehr lang, spä­tes­tens Anfang Novem­ber bekom­men sie kal­te Füße. Wieb­ke hat uns erzählt, dass es auch Män­ner gibt, die ihre Gril­len in einem Fla­schen­kür­bis in der Hosen­ta­sche über­win­tern las­sen und sie auch mit ins Bett neh­men, um die ent­spre­chen­de Tem­pe­ra­tur zu hal­ten. Das kommt für uns nicht in Fra­ge – nicht nach fünf Tagen Peking. 🙂

2 Gedanken zu „Ausschreibung: Name für Haustiere gesucht

  1. Hal­lo Ihr zwei,
    also ich wür­de die bei­den gern erst­mal sehen um dann einen wirk­lich pas­sen­den Namens­vor­schlag zu machen! Habt ihr ein Foto??
    lie­be Grüße,
    Ulli

  2. Huuuu…ich wür­de Her­mi­ne nicht in die Hosen­ta­sche ste­cken. Hey — gera­de end­deckt. Aller­liebs­te Grü­ße und die bes­ten Wün­sche Euch! Mail folgt

Kommentare sind geschlossen.