Wieder zurück in der Hauptstadt

Wie die Über­schrift schon ver­rät, haben wir Peking zwi­schen­zeit­lich mal hin­ter uns gelas­sen und waren in Chi­na unter­wegs. Dabei waren wir nicht allein, denn wir haben vier Per­so­nen Besuch aus Deutsch­land: mein Bru­der und sei­ne Freun­din sowie ein befreun­de­tes Pärchen.

Nach ein paar Tagen gemein­sam in Peking sind wir letz­ten Frei­tag nach Shang­hai gestar­tet, wo wir das Stan­dard­pro­gramm unter ande­rem mit Bund und Yuyu­an absol­viert haben.

Am Sonn­tag­abend sind wir dann wei­ter nach Luoyang gereist, wo wir die Longmen-Grotten sowie den Shaolin-Tempel am Songs­han besich­tigt haben.

Heu­te nun sind wir wie­der in Peking ange­kom­men. Hier wer­den wir ver­su­chen ihnen einen Ein­blick in unse­re aktu­el­le Umge­bung zu geben. Und das noch bis Diens­tag, wenn sich unser Besuch hof­fent­lich mit vie­len schö­nen Erfah­run­gen wie­der auf den Weg nach Deutsch­land macht.